Einladung zum Heimattreffen in Fürth/Odw.

23.  und 24. Mai 2015 

        Der Vorstand lädt alle Guttenbrunner zum diesjährigen 28. Heimattreffen in unsere Patengemeinde Fürth/Odw. ganz herzlich ein. Traditionsgemäß findet das Treffen zu Pfingsten, 23.-24. Mai 2015 in der TV Halle in der Schützengasse in Fürth statt.
        Eröffnen wollen wir das diesjährige Treffen am Freitag, den 22.05.2015 um 18.30 Uhr im Foyer des Rathauses in Fürth, mit der Eröffnung der Ausstellung: Das Banat – eine Reise nach Europa, der Kulturreferentin für Südosteuropa beim Donauschwäbischen Zentralmuseum in Ulm, Frau Dr. Swantje Volkmann.
Die Ausstellung wird zwei Wochen im Rathaus zu besichtigen sein.



        Am Samstag ist um 10.30 Uhr die Hallenöffnung und Begrüßung der Gäste mit anschließender Möglichkeit zum Mittagessen und/oder Besichtigung der von Johann Schiller gestalteten Ausstellung "50 Jahre Melorhyth" im Foyer der TV-Halle. 
    Ab
13.00 Uhr: Hauptversammlung der HOG Guttenbrunn mit Rechenschaftsbericht des Vorstandes über die Arbeit der letzten Jahre, Kassen- und Kassenprüfungsbericht, Entlastung des Vorstandes, Aussprache und Neuwahlen.

    Wir suchen noch Landsleute, die bereit sind im Vorstand der HOG mitzuarbeiten, da in den nächsten Jahren wichtige Vorhaben und Entscheidungen anstehen. Wählbar sind nur Landsleute, die Mitglieder der Landsmannschaft der Banater Schwaben (Bezieher der Banater Post) sind, da dies in der Satzung der LM der Banater Schwaben so vorgesehen ist und wir auf der Basis dieser Satzung die Gemeinnützigkeit der HOG beantragen wollen.
    Im Anschluss an die Hauptversammlung zeigt unser Landsmann Johann Schiller eine Power-Point Präsentation zu dem Thema „Guttenbrunner Musik-Chronik“ mit dem Fokus auf  „50 Jahre Meloryth“.
       
        Zur Festveranstaltung um 19.00 Uhr werden neben Bürgermeister Volker Oehlenschläger, Mitglieder der Gemeindevertretung und des Gemeindevorstandes anwesend sein. Zwischen den Festrednern werden Johann Schiller und Michael Hammes mit einer gemischten Sängergruppe aus Fürth und Guttenbrunn die musikalische Begleitung übernehmen.
Im Anschluss an die Festveranstaltung sorgt unser Landsmann Michel Hammes für gute Unterhaltung.

        Am Pfingstsonntag um 9.30 zelebriert Pfarrer Markus Krastl das Pfingsthochamt in der
katholischen Kirche „St. Johannes der Täufer“, Fürth.
Nach dem Gottesdienst findet die traditionelle Gedenkfeier für die Verstorbenen Guttenbrunner an unserem Denkmal auf dem Fürther Friedhof statt. Die Feier wird von Pfr. Markus Krastl und Johann Schiller mitgestaltet.
Im Anschluss an die Gedenkfeier kann die Ausstellung Das Banat – eine Reise nach Europa im Foyer des Rathauses besichtigt werden.

        Wie beim letzten Treffen bietet unser Vorstandsmitglied Erwin Berg für interessierte Landsleute eine Wanderung in der näheren Umgebung von Fürth an. Anmeldungen bitte bei den unter angegebenen Kontaktadressen.

        Liebe Guttenbrunner, über eine zahlreiche Teilnahme und ganz besonders über die Teilnahme der jüngeren Generationen würden wir uns freuen, denn nur dann, kann ein solches Heimatreffen für die Zukunft Bestand haben.
        
        Für den Vorstand
        Bernhard Krastl

 

Kontaktadressen: bernhard.krastl@t-online.de; Erwin.Berg@superkabel.de; manfredmaurer@kabelmail.de oder per Telefon.
navAlpha.htm